Die Schiebegardinen haben sich in den letzten Jahren als eine sehr moderne und beliebte Gardinenform bewährt und sind heute deshalb auch sehr häufig in den Wohnungen anzutreffen. Ihre Hauptmerkmale sind ihr glatter Fall und ihr relativ schmaler Schnitt, sie zeichnen sich durch eine schlichte Eleganz aus, die allerdings alles andere als langweilig wirkt. Das kommt vor allem bei breiteren Fenstern zum Ausdruck, denn hier wird man auf Grund der geringen Breite mehrere Gardinen verwenden. Und die einzelnen Schiebevorhänge müssen natürlich nicht identisch sein. Durch ein geschicktes Kombinieren unterschiedlicher Farbtöne, Muster und Materialien ist man in der Lage, eine ganz individuelle Fensterdekoration zu schaffen. Natürlich sollte die gestaltete Optik in jedem Fall mit der übrigen Einrichtung abstimmt sein und man sollte auch die Dessins nicht übertreiben, am besten man hat stets ein paar unifarbene Stoffbahnen zur Beruhigung dazwischen.

Schiebegardinen mit Motiven bedruckt

Man kann eine Schiebegardine als Flächengardine auch mit seinem Lieblingsmotiv bedrucken lassen, diese individuelle Gestaltung wirkt im zugezogenen Zustand wie ein Bild an der Wand und sorgt zusammen mit dem Licht durchflutendem Stoff für eine einzigartige Optik. Im eleganten Spiel mit Stoff und Licht hat man auch die Möglichkeit, den Flächenvorhang mit unterschiedlichen Stoffqualitäten auszustatten, so dass durch die Kombination von blickdichten und mehr oder weniger transparenten Stoffbahnen interessante Lichteffekte entstehen, die reizvolle Akzente für das Raumambiente setzen.

Einfache Handhabung bei Schiebegardinen

Die Montage der Schiebegardinen ist relativ einfach und kann ohne Fachmann durchgeführt werden. Die einzelnen Stoffbahnen werden per Klettband an eine der mitgelieferten Schienen befestigt, die durch sogenannte Paneelwagen in die Gardinenleiste eingehängt werden. Ein eingearbeiteter Beschwerungsstab im unteren Saumabschluss unterstützt den geraden und Falten freien Fall der Schiebegardine.

 

 



Gardinenstoff Shop - Schiebegardinen: schmale Bahnen sorgen für viel Flexibilität


« zurück