Die traditionsreiche Plauener Spitze bezeichnet hochwertige Spitzen- und Stickereierzeugnisse, zu denen vor allem luxuriöse Heimtextilien, Mode und Modeaccessoires gehören. Die begehrten Spitzen und Stickereien werden bereits seit über zweihundert Jahren gefertigt, heute trägt das Unternehmen den Namen Plauener Manufaktur der Modespitze GmbH und gilt nach wie vor als führendes Industrieunternehmen der Region Vogtland im Bundesland Sachsen. Im Jahre 1881 erlangte die Plauener Spitze, die mit diesem Namen Marken rechtlich geschützt ist, bereits Weltruhm, denn hier wurde zu dieser Zeit die Maschinen gestrickte elegante Tüllspitze erfunden.

Plauener Spitze: Eine Premium Marke mit Weltruf

Plauener Spitze bezeichnet also keine bestimmte Art von Spitze und Stickerei, diese Premium-Marke ist als ein Qualitätssiegel zu verstehen, das Weltniveau repräsentiert. Das ist auch der Grund dafür, dass es keine Einschränkungen weder in materiell-technischer Hinsicht noch in der Sortimentsbreite gibt. Plauener Spitze findet man in den unterschiedlichsten Spitzen- und Stickereidesigns, an Borten, Bändern und Einsätzen verschiedener Bekleidungsstücke dienen sie der gezielten Veredlung und geben einer eher schlichten Form ein völlig neues, attraktives und luxuriöses Gesicht. Im Bereich der Heimtextilien findet man die filigran gearbeiteten Spitzen und Stickereien der Plauener Spitze vor allem als Tischwäsche, Kurzgardine, Tüllgardine oder auch als Schiebevorhang.

Das besondere an der Plauener Spitze ist, dass im Unternehmen selbst gerade bei den Gardinen alle Arbeitsschritte vom Entwurf über die maschinelle Fertigung bis zur aufwändigen Handarbeit durchgeführt werden. Insbesondere die Handwickeltechnik, mit der man gestickte Einzelteile zusammenfügt, erfordert nicht nur Geschick und Können, es ermöglicht natürlich auch die Umsetzung außergewöhnlich anspruchsvoller Designs in erstklassiger Qualität.



Gardinenstoff Shop - Plauener Spitze: Spitze und Stickerei in erstklassiger Markenqualität


« zurück